SMA Solar: Große Erholungsrallye für die Aktie?

SMA Solar: Große Erholungsrallye für die Aktie?

Die charttechnische Ausgangslage für die SMA Solar Aktie könnte nach dem Absturz von 50,10 Euro auf 27,33 Euro nun wieder drehen. Wir hatten bereits Ende der vergangenen Woche auf eine solche Trendwendeoption aufmerksam gemacht. Die Chancen der Bullen haben sich im Handel am Freitag und Montag zwar weiter konkretisiert, aber noch wurden sie nicht genutzt – trotz eines Anstiegs auf gestern erreichte bis zu 31,26 Euro. Der Schlusskurs für die Solarenergieaktie wurde im XETRA-Handel am Montag schließlich bei 31,13 Euro mit 6,41 Prozent im Plus notiert.

Für die SMA-Bullen sind das gute wie schlechte Nachrichten. Die Gute: Der SMA-Solar-Aktienkurs notiert direkt unter einem wichtigen Widerstandsbereich, sodass neue charttechnische Impulse schnell entstehen können. Die Schlechte: Gestern ist der Ausbruchsversuch hier nicht von Erfolg gekrönt worden. Von Scheitern zu schreiben wäre in diesem Zusammenhang falsch – zu nah liegt die Aktie den Hindernissen bei zwischen 31,10/31,35 Euro und 31,71/31,95 Euro. Ein Ausbruch hierüber ein wichtiges erstes Trendwendesignal, obwohl zwischen 32,55 Euro und der 34-Euro-Marke weitere Hürden auf die SMA-Aktie lauern.

Bleibt noch der Blick auf das bearishe Szenario. Ohne die skizzierten Breaks kann der TecDAX-notierte Titel schnell wieder unter Druck kommen. Eine Erholungsrallye fällt dann zumindest vorläufig aus, stattdessen würde sich der Fokus in Richtung 27,33/28,10 Euro bzw. 26,20/27,01 Euro verlagern. Hier liegen die nächsten starken Unterstützungsbereiche für die Aktie von SMA Solar.

Bildquelle und Copyright: SMA Solar.

Categories: Chartanalyse

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*