2G Energy kündigt Dividende an – Umsatz am oberen Ende der Erwartungen?

Im ersten Quartal des laufenden Jahres hat 2G Energy einen Umsatzanstieg von 14,5 Millionen Euro auf rund 20 Millionen Euro verzeichnet. Die Summe resultiere „überwiegend aus dem Auftragsüberhang für KWK-Anlagen von 46 Mio. Euro aus dem Vorjahr“, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilt. Der Auftragsbestand habe sich zugleich von 53 Millionen Euro auf 115 Millionen Euro erhöht, so das Unternehmen aus der Branche der Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen. Vor Zinsen und Steuern meldet das Unternehmen ein Ergebnis mit 0,9 Millionen Euro im Verlustbereich, womit sich das Ergebnis verschlechtert hat. 2G Energy begründet dies mit laufenden Projekten, die bereits Kosten verursachen, aber noch nicht abgerechnet sind.

Für das laufende Jahr erwartet das Unternehmen einen Umsatz, der am oberen Ende der Prognosespanne von 145 Millionen Euro bis 165 Millionen Euro liegen soll. Vor Zinsen und Steuern will man eine Gewinnspanne zwischen 6 Prozent und 8 Prozent erzielen, somit ein EBIT von bis zu 13,2 Millionen Euro. Das Unternehmen zum Ausblick:

„2G geht derzeit davon aus, dass sich die Geschäftslage in Deutschland zum Jahreswechsel 2014/2015 wieder auf einem normalen Niveau einpendeln wird, und das das internationale Geschäft mehr Gewicht erhält. Insgesamt ist die Ausgangslage für die Umsatz- und Ergebnisentwicklung 2014 gut.“

Das Jahr 2013 hatte 2G Energy mit einem Umsatz von 126,1 Millionen Euro abgeschlossen und operativ einen Überschuss von 3,1 Millionen Euro erzielt. Je Aktie von 2G Energy fiel ein Gewinn von 0,20 Euro an, Aktionäre des Konzerns sollen eine Dividende von 0,37 Euro je Aktie erhalten. Insbesondere ein schwaches Geschäft in der ersten Jahreshälfte hatte 2013 zu deutlichen Rückgängen beim Ergebnis gesorgt, auch der Umsatz fiel zurück. Der gesamte Geschäftsbericht von 2G Energy findet sich hier: http://www.2-g.de/?langid=1&seitenid=86.

Der Aktienkurs von 2G Energy notiert am Mittwochvormittag bei 31,555 Euro mit 2,76 Prozent im Minus.

Categories: News, Unternehmen
Tags: Bilanz

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*