Solarworld-Aktie wird hochgestuft

Solarworld-Aktie wird hochgestuft

Nach der bisherigen Verkaufsempfehlung für die Solarworld-Aktie haben die Analysten von Independent Research den Titel nun auf „Halten“ hochgestuft. Das Kursziel für die Solarenergieaktie sehen die Experten bei 19 Euro – es bestehe moderates Aufwärtspotenzial, heißt es. Das wird im heutigen Handel allerdings um einige Prozent größer, denn der Solarworld-Aktienkurs verliert massiv an Terrain. Gegen 13 Uhr liegt das Papier bei 16,65 Euro mit 7,55 Prozent im Minus.

Nachdem die Hauptversammlung von Solarworld nun vorbei ist, wird nur noch eine Aktiengattung des Unternehmens unter der ISIN DE000A1YCMM2 gehandelt. Die Aktionäre hätten mit dem Beschluss, ein neues genehmigtes Kapital zu schaffen, dem Solarworld-Management ein Instrument für mögliche Übernahmen in die Hand gegeben, die man durch die Ausgabe von Aktien finanziert. Solarworld stehe nach der Sanierung auf einem soliden finanziellen Fundament, so Independent Research. Mit Verweis auf das erste Quartal 2014 bescheinigen die Experten dem Bonner Konzern zudem Fortschritte im operativen Geschäft. Risiken sieht man vor allem in Rechtsstreitigkeiten sowie der ambitionierten Prognose von Solarworld, die verfehlt werden könnte.

Independent Research erwartet je Solarworld-Aktie für das laufende Jahr einen Gewinn von 34,98 Euro, der allerdings massiv durch Sondereffekte aus der finanziellen Sanierung verzerrt ist. 2015 soll ein Verlust von 0,60 Euro je Anteilsschein anfallen. Beim Umsatz erwartet man von Solarworld im laufenden Jahr 644 Millionen Euro, im kommenden Jahr soll die Summe auf 795 Millionen Euro steigen.

Categories: Analysten, News

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*