Energiekontor-Aktie bekommt ein „Buy“

Energiekontor-Aktie bekommt ein „Buy“

Die Analysten bei First Berlin haben in einer Erstanalyse die Aktie von Energiekontor zum Kauf empfohlen. Zur Einstufung der Windenergieaktie mit „Buy“ gibt es ein Kursziel bei 12,20 Euro – am Donnerstagvormittag liegt der Energiekontor-Aktienkurs bei 7,80 Euro mit 0,65 Prozent im Plus, womit die Analysten der Aktie deutliches Kurspotenzial zubilligen.

Die Analysten sehen vor allem zwei Wachstumstreiber bei Energiekontor: Zum einen die eigenen Windparks der Gesellschaft, deren Leistung von 214 Megawatt auf 500 Megawatt mehr als verdoppelt werden soll. Die Parks liefern „sichere Umsätze, stabile Margen und hohe Cashflows“, so First Berlin im aktuellen Kommentar zu der Windenergieaktie. Zum anderen weise das Unternehmen eine gut gefüllte Projektpipeline auf, die der zweite Wachstumstreiber sei.

Für die Umsätze der Jahre 2014 bis 2017 erwarten die Experten bei Energiekontor ein Wachstum von 170,69 Millionen Euro in diesem Jahr über 240,6 Millionen Euro auf 296 Millionen Euro und 312,35 Millionen Euro im Jahr 2017. Zugleich soll sich der Gewinn je Energiekontor-Aktie von 1,04 Euro in diesem Jahr über 1,67 Euro und 1,97 Euro bis auf 2,10 Euro im Jahr 2017 mehr als verdoppeln, prognostiziert First Berlin.

Bild und Copyright: Energiekontor.

Categories: Analysten, News

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*