Nordex: Neues aus der Türkei

Nordex: Neues aus der Türkei

Die Nordex-Aktie reagiert am Mittwoch nur mit leichten Gewinnen auf neue News aus der Türkei für den Konzern. Die Windenergieaktie liegt im frühen XETRA-Handel bei 16,10 Euro mit 0,44 Prozent im Plus, nachdem das TecDAX-notierte Unternehmen drei Aufträge im Volumen von zusammen 44,4 Megawatt erhalten hat. Für drei Windparkprojekte in dem Land sollen sechs Windenergieanlagen des Typs N117/3000 sowie elf des Typs N117/2400 geliefert werden, kündigen die Norddeutschen am Mittwochmorgen an.

Die Windparks will Nordex im Laufe des kommenden Jahres fertig stellen. Angaben zu den Auftragswerten macht die Gesellschaft am Mittwoch nicht. Die Fertigung der Türme und zum überwiegenden Teil der Rotorblätter werde in der Türkei erfolgen, kündigt Nordex zudem an.

Mehr zur charttechnischen Lage bei den Aktien von Nordex und Vestas lesen sie auf unserer Internetseite www.4investors.de!

Categories: News, Unternehmen

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*