PNE Wind verkauft zwei Windparks an Investor

Der Windparkentwickler PNE Wind trennt sich von zwei Projekten und verkauft diese an den Finanzinvestor Allianz. Dabei handelt es sich um die beiden Windparks Calau II C und D mit Vestas-Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 30,8 Megawatt. Für die beiden Projekte wird PNE die Betriebsführung übernehmen. Finanzielle Details zu dem Deal nennen die Norddeutschen am Montag nicht. Der Finanzriese war bisher Kunde der WKN AG, die PNE Wind übernommen hat.

Der Aktienkurs von PNE Wind notiert am Montagnachmittag bei 2,926 Euro mit 0,58 Prozent im Minus.

Categories: News, Unternehmen
Tags: PNE Wind

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*