centrotherm photovoltaics: Finanzchef Florian von Gropper im Interview

Wie läuft es bei der centrotherm photovoltaics AG nach der Sanierung? Man habe auf dem asiatischen Markt keine wesentlichen Marktanteile verloren, sagt Florian von Gropper, Finanzvorstand des Solarenergieunternehmens, im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de. Allerdings fallen die Investitionen der Zell- und Modulhersteller in Produktionsgüter derzeit nicht wie erwartet aus. Dies führt von Gropper zum Teil auch darauf zurück, dass die Strafzölle in der Solarenergiebranche die Investitionsbereitschaft in den Kauf neuer Produktionsanlagen bremse.

Dennoch ist der Manager optimistisch, dass die Nachfrage noch steigen wird und setzt zudem auf die Diversifizierung: „Der Ausbau des Geschäfts im Halbleiter- und Mikroelektronikbereich als weitere Säule soll den Konzern auf eine breitere Basis stellen“, damit werde die Abhängigkeit von der Photovoltaikindustrie abnehmen, sagt von Gropper.

Das komplette Interview mit Florian von Gropper von centrotherm photovoltaics lesen sie bei www.4investors.de – centrotherm photovoltaics: Solarenergie-Nachfrage wird Investitionen ankurbeln.

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*