Windwärts geht an MVV Energie

Der Mannheimer Energieversorger MVV engagiert sich stärker im Bereich der Windenergie. Die Gesellschaft kauft den insolventen Windparkentwickler Windwärts aus Hannover. Die Übernahme soll nach Angaben der Süddeutschen zum 1. Oktober erfolgen. Finanzielle Details des Zukaufs nennen die Mannheimer am Donnerstag nicht, es sei Stillschweigen vereinbart worden. „Die zukünftigen Geschäftsführer sind Unternehmensgründer Lothar Schulze und Björn Wenzlaff, der zugleich Geschäftsführer der MVV Windenergie GmbH ist“, heißt es von Seiten der Gesellschaft. Derzeit arbeiten bei Windwärts rund 90 Mitarbeiter.

Categories: News, Unternehmen

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Comments

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*