PNE Wind Aktie: Aufgepasst auf wichtige Chartmarken!

PNE Wind Aktie: Aufgepasst auf wichtige Chartmarken!

Die PNE Wind Aktie reagiert am Donnerstagmorgen mit leichten Abschlägen auf das Platzierungsergebnis der beiden Kapitalerhöhungen. Die haben längst nicht den Emissionserlös gebracht, den sich der Cuxhavener Windenergiekonzern für den Aufbau seines neue Geschäftsfeldes Yieldco erhofft hat. Rund 40 Millionen Euro fließen ins Unternehmen – dabei wurden nur rund 83,59 Prozent der angebotenen jungen Aktien und sogar nur 16,41 Prozent der Wandelanleihe gezeichnet. Die Norddeutschen bleiben trotz der nur teilweisen Platzierung ihrer Kapitalerhöhung bei den bisherigen Planungen:

Die PNE Wind AG wird mit diesem Mittelzufluss die angestrebte strategische Erweiterung ihres Geschäftsmodells umsetzen. So soll nach den Planungen der Gesellschaft zunächst ein Portfolio von Windparks mit einer Gesamtkapazität von etwa 150 MW nach der Fertigstellung in einer neuen Tochtergesellschaft, einer sogenannten Yieldco, gebündelt werden und die Anteile an dieser Tochtergesellschaft sodann möglichst bis Ende des Jahres 2016 mit Realisierung eines zusätzlichen Ertragspotenziales ganz oder teilweise an Investoren verkauft werden“, heißt es von Seiten der Gesellschaft.

Die Indikationen für die PNE Wind Aktie liegen am Donnerstagmorgen zwischen 2,37 Euro und 2,41 Euro, nachdem die Windenergieaktie gestern mit 2,42 Euro aus dem XETRA-Handel gegangen war. In den vergangenen Tagen bereits konnte sich der TecDAX-Kandidat nur geringfügig oberhalb der Marke von 2,40 Euro halten – dem Ausgabepreis für die jungen Aktien bei der Kapitalerhöhung.

Wichtige Signalmarken im Chart der PNE Wind Aktie

Kommt es nun zu einem Kursrückschlag, fällt der PNE-Aktienkurs allerdings schnell in eine wichtige und starke Unterstützungszone zurück, die der Windenergieaktie Stabilität verleihen könnte. Im Chart von PNE Wind erstreckt sich dieser Bereich in einer breiten Zone oberhalb von 2,33 Euro, die sich bis 2,38/2,42 Euro und damit in aktuelle Kursbereiche erstreckt. Am Montag kam es mit einem Tagestief bei 2,37 Euro bereits zu einem ersten Test der Zone – von hier prallte die PNE Wind Aktie nach oben ab, ohne jedoch anschließend bullishe Akzente zu setzen. Ein Kursanstieg über die verschiedenen charttechnischen Hürden zwischen 2,44/2,45 Euro und 2,52 Euro wäre ein erstes charttechnisches Entspannungssignal für die Windenergieaktie.

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Comments

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*