Capital Stage: Drei Insiderkäufe

Bei der SDAX-notierten Capital Stage gibt es einige Directors Dealings, gerne auch als „Insiderdeals“ bezeichnet, weil hier Aktiengeschäfte von Vorstand und Aufsichtsrat offen gelegt werden. Aktuell fällt bei den Hamburgern die Albert Büll Beteiligungsgesellschaft mbH mit Käufen auf. Die Gesellschaft gehört einem Aufsichtsratsmitglied von Capital Stage, Albert Büll.

Drei Käufe des Büll-Unternehmens haben die Hanseaten nun vorgelegt, die zwischen dem 6. Oktober und dem 8. Oktober über das XETRA-Handelssystem zu einem Kurs von jeweils 3,71 Euro durchgeführt wurden. Addiert hat Büll im Rahmen dieser drei Käufe 30.000 Capital Stage Aktien erworben, der Gesamtwert der drei Deals macht mehr als 0,11 Millionen Euro aus.

Ein aktuelles Interview mit Felix Goedhart, Konzernchef von Capital Stage, lesen sie auf www.4investors.de. Hier geht es zum Beitrag – Capital Stage: „Wir halten nach den Perlen Ausschau“.

Categories: News, Unternehmen

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*