PNE Wind Aktie: Achtung, Trendwechsel voraus?

Volker Friedrichsen demonstriert Vertrauen in die PNE Wind Aktie. Der Aufsichtsrat des Windenergiekonzerns hat weitere Anteilsscheine des Unternehmens gekauft, dessen Aktienkurs in den vergangenen Wochen deutlich unter Druck geraten ist. Nachdem jüngst bereits diverse Aktienkäufe Friedrichsens über die VF Vermögensverwaltung GmbH gemeldet wurden, hat PNE Wind am Montag weitere Directors Dealings veröffentlicht. Die neuen Käufe Friedrichsen summieren sich auf 58526 PNE Wind Aktien, die zu Kursen zwischen 2,25 Euro und 2,27 Euro erworben wurden. Einen kompletten Überblick über die „Insiderdeals“: hier klicken.

Nach dem Kursabsturz aus dem Bereich knapp unter der 3-Euro-Marke auf bis zu 2,08 Euro hat die PNE Wind Aktie nun eine mögliche Chance auf eine Bodenbildung. Eine erste Gegenbewegung endete zwar bereits bei 2,30/2,31 Euro, doch im Rahmen des sich anschließenden Rückschlags wurde das Tief nicht mehr getestet. Stattdessen ging es bei 2,15 Euro wieder nach oben. Den gestrigen Handel hat die Windenergieaktie mit 2,22 Euro beendet, aktuelle Indikationen liegen am frühen Dienstagmorgen bei 2,20/2,23 Euro auf einem ähnlichen Kursniveau. Unverändert allerdings trifft die PNE Wind Aktie auf Hindernisse zwischen 2,33 Euro und 2,38/2,44 Euro, die für eine durchgreifende Kurserholung und den damit einher gehenden Trendwechsel überwunden werden müssen!

Categories: News, Unternehmen

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*