Vestas: Doppelte Hochstufung der Aktie

Im Frühsommer kostete die Aktie des Windenergieunternehmens Vestas fast 40 Euro, inzwischen ist sie in Deutschland für weniger als 25 Euro zu haben. In Kopenhagen ist die Entwicklung der Windenergieaktie ähnlich. Das Unternehmen hat kräftig Federn lassen müssen. Inzwischen ist das Papier damit wieder deutlich günstiger bewertet. Dies nehmen die Analysten der Credit Suisse zum Anlass, die Aktie auf „neutral“ hochzustufen. Bisher gab es für Vestas das Voting „underperform“. Gleichzeit wird auch das Kursziel verbessert. Es steigt von 175,00 Dän. Kronen auf 185,00 Dänische Kronen an.

Categories: Analysten, News
Tags: Analysten, Vestas

About Author

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*