Tesla Aktie: Wie reagiert die Börse auf den Daimler Ausstieg?

Tesla Aktie: Wie reagiert die Börse auf den Daimler Ausstieg?

Der Daimler Konzern trennt sich von seinen Tesla Aktien, bleibt aber bei der Zusammenarbeit mit dem Elektroautobauer. Der DAX-notierte Konzernriese aus Baden-Württemberg war früh bei der US-Gesellschaft eingestiegen und hat nach der langen Hausse der Tesla Aktie nun reichlich Gewinne erzielt. Die Kapitalbeteiligung sei für die Kooperation beider Gesellschaften nicht mehr nötig, heißt es von Daimler, die weiterhin Antriebsstränge von Tesla beziehen werden. Mehr dazu auf www.4investors.de.

Der Blick auf die charttechnische Lage der Aktie des Elektroautobauers offenbart eine interessante Ausgangssituation. In der US-Vorbörse steht die Tesla Aktie unter Druck. Nachdem der Anteilsschein gestern mit 235,34 Dollar und einem Kursgewinn von 2,11 Prozent aus dem Handel an der Wall Street gegangen war, liegt das Papier nun mit 0,88 Prozent im Minus bei 233,26 Dollar. Die Vorbörse hat allerdings nur eine eingeschränkte Aussagekraft.

Charttechnik der Tesla Aktie ist spannend!

Charttechnisch ist damit weiterhin offen, wie sich die Tesla Aktie am kurzfristig enorm wichtigen Widerstand zwischen 234,79 Dollar und 235,65 Dollar verhalten wird. In dieser Region zeigt sich ein entscheidendes Hindernis für den kurzfristigen Trend des Papiers. Gelingt der Tesla Aktie der Sprung über den Widerstandsbereich, wäre dies nach der vorangegangenen Abwärtsbewegung von 291,42 Dollar auf 217,32 Euro und der Bodenbildung im Bereich um die 200-Tage-Linie ein erstes deutliches prozyklisches Kaufsignal – ein Signal also, dass Trendwendephantasien auslösen könnte.

Categories: News, Unternehmen

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*