Vestas Aktie: Gelingt die Trendwende doch noch?

Vestas Aktie: Gelingt die Trendwende doch noch?

Die Vestas Aktie muss nach den gestrigen deutlichen Kursgewinnen im heutigen Handel einen Rückschlag hinnehmen, Kletterte die Windenergieaktie gestern noch auf bis zu 26,765 Euro und ging auf Tageshoch aus dem Handel, so befindet sich das Papier im bisherigen XETRA-Handel am Dienstag klar im Minus. Bis auf 25,595 Euro geht es nach unten, am frühen Nachmittag liegt das Papier bei 25,99 Euro mit 2,9 Prozent im Verlust.

Charttechnisch ist die Entwicklung auf den ersten Blick problematisch. Die Vestas Aktie ist heute vom kurzfristig wichtigen Widerstandsbereich bei 26,55/27,20 Euro klar nach unten abgeprallt. Für die Bullen ist dies eine verpasste Chance – ein Ausbruch über den Bereich hätte nach der jüngsten Kurserholung ein Trendwendeszenario für die Vestas Aktie nach den vorangegangenen Verlusten von 40,84 Euro auf 21,86 Euro klar gefestigt. So bleibt das Risiko vorhanden, dass es sich bei der jüngsten Aufwärtsbewegung lediglich um eine Pullbackbewegung handelt, nach der es mit neuen Verlusten weiter geht.

Das allerdings ist nur eine Seite der Medaille. Im heutigen Handel fällt auf, dass die Dynamik der Abwärtsbewegung bei der Vestas Aktie nicht gerade groß ist. Im Handelsverlauf liegt das Papier einigermaßen stabil, ein Intraday-Abwärtstrend ist nicht zu sehen. Zudem wurde nicht einmal die erste Unterstützungszone bei 25,00/25,30 Euro einem Test unterzogen. Dieser Faktor wiederum spricht eher dafür, dass die Bullen bei der Vestas Aktie noch eine zweite Chance bekommen könnten.

Categories: Chartanalyse

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*