Nordex Aktie: Neues Kursziel

Nordex Aktie: Neues Kursziel

Die Analysten der WGZ Bank haben nach den Quartalszahlen des Windenergieunternehmens Nordex ihre Kurszielmarke für die TecDAX-notierte Aktie des Konzerns leicht erhöht. Lag diese Marke zuvor bei 17,80 Euro, so werden nun 18 Euro von den Analysten angepeilt. Die Kaufempfehlung für die Nordex Aktie, die sich im Handel am Donnerstag oberhalb der charttechnischen Signalmarke bei 14,79/15,09 Euro bewegt, bleibt bestehen.

Die jüngst von Nordex veröffentlichten Quartalszahlen seien besser als der Marktkonsens gewesen, so die WGZ Bank – man selbst habe ergebnisseitig vom Windenergie-Anlagenbauer aber bessere Daten erwartet. Nordex Ausblick bis 2017 implizieren ein Umsatzwachstum, das eine moderatere Dynamik zeige, und überproportionale Verbesserungen beim Ergebnis. Man halte die Ziele für realistisch. Für 2014 und 2015 erwarten die Analysten je Nordex Aktie Gewinne von 0,47 Euro sowie 0,68 Euro.

Die TecDAX-notierte Windenergieaktie liegt am frühen Nachmittag bei 15,66 Euro mit 0,58 Prozent im Plus, das Tageshoch ist bei 15,755 Euro notiert. Der Aktienkurs des Konzerns kommt damit wie schon im gestrigen Handel in einer Zone um den Widerstandsbereich 15,70 Euro ins Stocken, was die Aufwärtsbewegung der letzten Wochen gefährden könnte. Ein stabiler Ausbruch über diesen Bereich dagegen wäre ein weiterer wichtiger charttechnischer Schritt für einen möglichen Test des Jahreshochs bei 17 Euro.

Zuletzt hatten sich bereits mehrere andere Analysten insgesamt positiv zur Nordex Aktie geäußert, unter anderem die Nord LB und die Commerzbank. Zwar hatte Goldman Sachs das Kursziel gesenkt, aber ebenfalls eine Kaufempfehlung ausgesprochen.

Categories: Analysten, News
Tags: Nordex

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*