Energiekontor verkauft Offshore-Windpark an DONG Energy

Der Bremer Windparkprojektierer Energiekontor verkauft das Offshoreprojekt „Borkum Riffgrund West II“ an DONG Energy. Auf dem Projektgebiet sollen 43 Windenergieanlagen mit jeweils 5 Megawatt Leistung errichtet werden, so der aktuelle Stand der Planungen. Der Verkaufspreis für das Projekt liegt bei bis zu12 Millionen Euro, von denen 4 Millionen Euro in diesem Jahr fällig werden und einen Ergebnisbeitrag bei Energiekontor von rund 3 Millionen Euro liefern sollen. Die weiteren 8 Millionen Euro sind in mehreren Zahlungen fällig. „Die Gesellschaft erwartet weitere Zahlungen in verschiedenen Tranchen bis ca. 2018/19“, so Energiekontor am Dienstag.

Der Aktienkurs von Energiekontor kann im heutigen Handelsverlauf deutlich zulegen. Gegen 15:45 Uhr notiert die Aktie bei 10,28 Euro mit 3,21 Prozent in der Gewinnzone.

Categories: News, Unternehmen

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*