PNE Wind: Kurs hat deutliches Aufwärtspotenzial

Beim Windenergieunternehmen PNE Wind hat es zuletzt eine Reihe von Meldungen gegeben. Es wurden Projekte verkauft, im Aufsichtsrat hat es Änderungen gegeben, zudem gibt es Verzögerungen im operativen Geschäft. Diese könnte sich ins neue Geschäftsjahr hineinziehen. Betroffen sind ein Projekt in Großbritannien sowie ein Projekt von Dong Energy. Das wird Folgen für die Zahlen von 2014 haben. Die Experten von Oddo Seydler erwarten, dass der operative Gewinn 2014 bei 10,6 Millionen Euro liegen wird, bisher lag ihre Schätzung bei 13,8 Millionen Euro. Sie berücksichtigen dabei auch Abschreibungen über 5 Millionen Euro im Zusammenhang mit dem Kauf von WKN. Für die Periode von 2014 bis 2016 erwarten sie nach den neuen Entwicklungen ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern von 120 Millionen Euro. PNE Wind gibt eine Spanne von 110 Millionen Euro bis 130 Millionen Euro an.
 
In ihrer aktuellen Analyse bestätigen die Experten von Oddo Seydler ihre Kaufempfehlung für die Aktien von PNE Wind. Auch am Kursziel nehmen sie keine Änderung vor, es steht unverändert bei 4,00 Euro. Damit hat der Kurs ein deutliches Aufholpotenzial. Die Aktie notiert zum Wochenstart bei 2,23 Euro. Im Modell haben die Experten die möglichen positiven Entwicklungen aus dem Yieldco-Projekt noch gar nicht berücksichtigt, da dieses noch am Anfang steht. Der Unternehmenswert kann durch dieses neue Projekt um weitere 72 Millionen Euro gesteigert werden.

Categories: Analysten
Tags: PNE Wind

About Author

Comments

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*