Nordex: Ereignisreiche Tage

Die kommenden Wochen werden bei Nordex spannend werden. Am 27. Februar publiziert die Gesellschaft die Zahlen für das vergangene Jahr. Allgemein geht der Markt von guten Daten des Windenergieunternehmens aus. Dies deutet sich auch in der Kursentwicklung an. Seit dem Jahresanfang kennt der Kurs nur eine Richtung, es geht aufwärts.
 
Auch Analysten zeigen sich überzeugt, dass es keine negativen Überraschungen beim Umsatz für 2014 geben wird. Bei Warburg Research prognostiziert man einen Umsatz von 1,7 Milliarden Euro, ein höherer Wert wäre jedoch keine Überraschung. Genau schaut man dort aber auch auf die EBIT-Marge. Diese könnte die Erwartungen etwas verfehlen. In der Folge könnte der Kurs nachgeben, da einige Marktteilnehmer aus Enttäuschung Aktien abgeben könnten. Diese kurzfristige Kursschwäche kann zum Einstieg bei Nordex genutzt werden.
 
Vor den Zahlen bestätigen die Analysten von Warburg Research die Kaufempfehlung für die Nordex-Aktie. Das Kursziel liegt wie bisher bei 20,00 Euro.

Categories: Analysten, News
Tags: Nordex

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*