Nordex: Großauftrag der STEAG-Gruppe für Windenergieanlagen

Der Windenergie-Anlagenbauer Nordex hat am Dienstagvormittag einen neuen Großauftrag gemeldet. Das TecDAX-notierte Unternehmen soll Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 27 Megawatt für ein französisches Projekt der STEAG New Energies GmbH liefern. Geliefert werden neun Turbinen vom Typ N117/3000 der Generation Delta, kündigt Nordex an, hinzu kommt für die Anlagen ein Premium-Servicevertrag mit einer Laufzeit von 15 Jahren. Der Windpark soll im kommenden Jahr in Betrieb gehen. Angaben zum Auftragswert macht das TecDAX-notierte Unternehmen wie üblich nicht.

Die Nordex Aktie notiert im Handel am Dienstagvormittag bisher bei Kursen zwischen 18,05 Euro und 18,22 Euro. Gegen 10 Uhr liegt der Aktienkurs des Windenergiekonzerns bei 18,165 Euro leicht im Minus. Damit wartet der TecDAX-Titel weiter auf ein wichtiges charttechnisches Kaufsignal, die Widerstandszone unterhalb von 18,37 Euro konnte bisher nicht überwunden werden. Mehr dazu in unserer aktuellen Nordex-Chartanalyse – hier klicken!

Categories: News, Unternehmen
Tags: Nordex

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*