Vestas: Rating sinkt – Kursziel steigt

Die Aktienanalysten der Commerzbank sprechen das Rating „reduzieren“ für die Aktien des Windenergiekonzerns Vestas aus. Bisher gab es für den Titel eine Halteempfehlung. Das Kursziel legt von 225,00 DKK auf 260,00 DKK zu. Aktuell notiert das Papier jedoch bei mehr als 280 DKK, so dass es ein gewisses Abwärtspotenzial für den Kurs gibt.
 
Die Zahlen zum vierten Quartal werden von den Analysten als solide angesehen. Überraschungen gibt es nicht. Sorgen bereitet den Analysten der US-Markt, hier könnte es in den kommenden Jahren Probleme geben. Um diese zu kompensieren, muss man in anderen Märkten aktiver werden. Trotz dieser Unsicherheit, erhöhen die Analysten ihre Erwartungen auf den künftigen operativen Gewinn um 16 Prozent. Da der Kurs zuletzt um 23 Prozent zugelegt hat, wird das Papier dennoch abgestuft. 

Categories: Analysten, News
Tags: Vestas

About Author

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*