Solar-Fabrik: Neuer Auftrag

Gleich zwei Neuigkeiten gibt es von Seiten des Freiburger Solarenergiekonzerns Solar-Fabrik. Zum einen wird das Unternehmen aufgrund des vorläufigen Insolvenzverfahrens den Geschäftsbericht wohl später als geplant veröffentlichen. Bisher sollte die Bilanz am 31. März vorgelegt werden, einen neuen Termin nennen die Süddeutschen allerdings nicht.

Zudem hat Solar-Fabrik einen Auftrag zur Lieferung von Solarmodulen erhalten, die beim Repowering eines Kraftwerkes in Deutschland genutzt werden sollen. Die Module kommen zusammen auf eine Leistung von 6 Megawatt, meldet das Unternehmen am Mittwoch. Angaben zum Auftragswert werden nicht gemacht.

Categories: News, Unternehmen
Tags: Solar-Fabrik

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*