Solarworld Aktie erwacht aus der Lethargie

Der Aktienkurs von Solarworld sorgt an der Frankfurter Börse derzeit für Aufmerksamkeit. In den vergangenen beiden Handelstagen konnte die Solarenergieaktie bereits Gewinne verzeichnen und von 11,23 Euro auf bis zu 11,90 Euro, erreicht gestern im Tagesverlauf, klettern. Heute allerdings gewinnt die Aufwärtsbewegung bei der Solarworld Aktie deutlich an Schwung. Am späten Vormittag liegt der Anteilsschein des Bonner Konzerns bei 12,695 Euro mit 8,5 Prozent, das bisherige Tageshoch ist bei 12,90 Euro notiert und wurde kurz zuvor erreicht. Neue Nachrichten zu Solarworld selbst sind nicht zu sehen.

Charttechnisch ist die Lage dagegen interessant. Der Aktienkurs hat im Zuge der Aufwärtsbewegung mit dem Anstieg über Hindernisse bei 11,70/12,20 Euro die Lethargie der vergangenen Handelstage abgeschüttelt. Mit der heutigen Rallye kommt langsam aber sicher eine stärkere Hinderniszone in den Blickpunkt, die sich in einer Zone um den Bereich zwischen 12,99/13,28 Euro und 13,60/13,67 Euro erstreckt. Ein Ausbruch hierüber könnte für die Solarworld Aktie noch einmal spürbares Kurspotenzial freisetzen, während 11,70/12,20 Euro nun im Falle eines Kursrückchlags eine wichtige Supportzone wäre.

Categories: Chartanalyse
Tags: Solarworld

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*