Solarworld: Fast 10 Prozent Zuschlag

Gemischt werden die Eckdaten zum ersten Quartal von Solarworld bei Analysten aufgenommen. Die Solarenergieaktie verliert im Dienstagshandel 1,3 Prozent und notiert bei 16,19 Euro. Beim Absatz werden die Erwartungen der Experten von Independent Research getroffen. Der Umsatz liegt mit 149 Millionen Euro rund 10 Millionen Euro über den Erwartungen. Das EBITDA von 3 Millionen Euro bleibt hingegen um 4 Millionen Euro unter den Schätzungen. Insgesamt ist Solarworld nach diesen Werten zumindest auf Kurs. Daher wird die Kaufempfehlung der Experten von Independent Research bestätigt. Das Kursziel liegt bei 19,70 Euro. Bisher stand es bei 18,00 Euro. Somit wird es um fast 10 Prozent erhöht.
 
Für 2015 prognostizieren die Analysten einen Verlust je Aktie von 1,49 Euro, im kommenden Jahr soll es einen Gewinn je Papier von 1,42 Euro geben. Eine Dividende steht nicht an. Das KGV 2016e beläuft sich auf 11,6.

Überblick zu den Quartalszahlen von Solarworld: Hier klicken!

Categories: Analysten, News
Tags: Solarworld

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*