Capital Stage: Neue Anleihe-Finanzierung

Der Kraftwerksbetreiber Capital Stage hat den Kauf eines Solarparkportfolios in Großbritannien über die Ausgabe von Anleihen refinanziert. Es seien Papiere im Wert von 40 Millionen Britischen Pfund ausgegeben worden und an einen institutionellen Investor gegangen, meldet das Hamburger Unternehmen am Mittwoch. Die Hanseaten beziffern auf Nachfrage die Laufzeit auf 18,5 Jahre, der Zinssatz liege bei rund 1,7 Prozent, so Capital Stage. Die i Februar erworbenen Solarenergieanlagen haben eine Gesamtleistung von mehr als 53 Megawatt.

„Mit der Möglichkeit, den Fremdkapitalanteil unserer Solarparks in Großbritannien über die Ausgabe von „Listed Notes“ langfristig und günstig zu finanzieren, erweitern wir unsere Finanzierungsoptionen deutlich“, sagt Capital Stage Chef Felix Goedhart am Mittwoch.

Der Aktienkurs von Capital Stage notiert am Mittwochnachmittag bei 6,52 Euro mit 0,31 Prozent im Plus.

Categories: News, Unternehmen

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*