Nordex Aktie: Ab Richtung 25 Euro?

Die jüngsten charttechnischen Handelssignale der Nordex Aktie sind Zweifels ohne bullish ausgefallen. Die TecDAX-notierte Windenergieaktie hat Widerstandsmarken bei 19,65/19,85 Euro und unterhalb von 20,64 Euro hinter sich gelassen, ein neues Mehrjahreshoch bei 21,78 Euro wird im heutigen Handel erreicht. Gegen 11:09 Uhr notiert das Papier nicht weit unter dem Tageshoch bei 21,765 Euro mit 3,62 Prozent im Plus. Mittlerweile hat sich der Anstieg über die beiden genannten charttechnischen Hindernisse damit klar stabilisiert, allerdings – und das ist durchaus ein Wermutstropfen – ohne dass sich bei den Handelsumsätzen mit der Nordex Aktie deutliche Dynamik ergeben hätte.

Dennoch richten viele Trader trotz der fehlenden Umsatzdynamik ihren Blick nach oben. Die beiden überwundenen Signalmarken sollten als Unterstützungen allerdings nicht in Vergessenheit geraten – ein Rebreak hierunter könnte den kurzfristigen Trend der Windenergieaktie empfindlich treffen und das Papier in Richtung 18 Euro zurück schicken. Bleiben die jüngsten Kaufsignale dagegen intakt, muss man schon einige Jahre zurück gehen, um möglicherweise relevante Horizontalmarken zu finden, an denen Widerstand aufkommen könnte.

Fündig wird man allerdings, vor allem zwei Zonen stechen dabei ins Auge: Zum einen ein Bereich um 23,10/23,30 Euro, zum anderen eine Zone, die in einem kleinen Korridor um die 25-Euro-Marke beginnt und über 25,68 Euro bis auf 26,10/26,82 Euro fortgezeichnet werden kann. Es bleibt allerdings abzuwarten, ob diese viele Jahre alten charttechnischen Marken im heutigen Handel mit der Nordex Aktie überhaupt noch Relevanz ausüben werden. Es dürfte bei Anlegern kaum Positionen geben, die sich noch auf diese Altmarken beziehen.

Categories: Chartanalyse
Tags: Nordex

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Comments

  1. q
    q 8 Mai, 2015, 11:57

    …und die riesen gaps die gerissen wurden? keine „bedrohung“?

    Reply this comment

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*