Chorus Clean Energy, 2G Energy, Trina Solar – News von den Erneuerbaren Energien

Im Cleantech-Sektor steht ein größerer Börsengang ins Haus: Der Kraftwerksbetreiber Chorus will Anfang des dritten Quartals ein IPO wagen und eine Barkapitalerhöhung in Höhe von rund 100 Millionen Euro durchführen, die man vor allem in den Kauf weiterer Solarenergie- und Windenergiekraftwerke und die Expansion in der Dienstleistungssparte investieren will. Man könne „auf eine Projektpipeline in mehreren stabilen europäischen Kernländern mit einer Nennleistung von mehr als 600 Megawatt zurückgreifen“, sagt Chorus-Chef Holger Götze am Montag. Zum Börsengang wollen auch Altaktionäre des Unternehmens Anteile platzieren. Die Gesellschaft hatte 2014 den Umsatz um 10,7 Prozent auf 55,0 Millionen Euro gesteigert, der Vorsteuergewinn wird mit 7,9 Millionen Euro beziffert. Weitere Details zum Chorus-IPO lesen sie auf www.4investors.de.

Der KWK-Anlagenbauer 2G Energy meldet eine Zusammenarbeit mit dem Leasing- und Finanzierungsdienstleister De Lage Landen Leasing GmbH. Die Unternehmen wollen im Rahmen von Leasing- und Mietkaufangeboten „für mit Erdgas und Biogas betriebene KWK-Anlagen von 2G in Deutschland“ kooperieren.

Trina Solar kooperiert über die deutsche Tochter Trina Solar Germany GmbH mit dem Tchibo-Konzern. Es werde eine gemeinsame Vertriebsaktion mit mehreren Paketangeboten für PV-Dachanlagen geben, kündigt Trina an. Online soll das Angebot am 9. Juni starten, in den Filialen des Kaffeerösters eine Woche später. Finanzielle Details der Zusammenarbeit werden nicht genannt.

Categories: News, Unternehmen

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*