Nordex und Vestas sind Kaufkandidaten

Einige Aktien aus dem Bereich der Windenergie werden derzeit mit einem Bewertungsabschlag zu den Anteilsscheinen aus dem Versorger- und Investitionsgütersektor gehandelt. Das ist der Eindruck der Analysten von Goldman Sachs. Vor allem Nordex und Vestas sind davon betroffen.
 
Die Analysten glauben, dass der Markt das Wachstumspotenzial in dieser Branche noch unterschätzt. Die Nachfrage zieht an, Umsatz und Ergebnis der Unternehmen können folgen. Dies muss noch im Kurs eingepreist werden.
 
Entsprechend gibt es von Goldman Sachs für die Aktien von Nordex eine Kaufempfehlung. Das Kursziel liegt bei 27,00 Euro. Bisher stand es bei 24,50 Euro. Der aktuelle Kurs steht bei 22,32 Euro.
 
Auch für die Aktien von Vestas gibt es eine Kaufempfehlung durch die Analysten. Hier steigt das Kursziel von 430,00 dän. Kronen auf 460,00 dän. Kronen. Die Kaufempfehlung bleibt bestehen, das Papier wird auf der „conviction buy list“ der Analysten geführt.

Categories: Analysten, News
Tags: Nordex, Vestas

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*