Petrotec: Verluste steigen im ersten Halbjahr

Der Biodieselproduzent Petrotec hat am Mittwoch Halbjahresergebnisse vorgelegt. Der Umsatz des Konzerns ist gegenüber dem Vorjahreswert von 96 Millionen Euro deutlich auf 60,9 Millionen Euro gesunken. Nach einem ausgeglichenen Ergebnis in der ersten Jahreshälfte 2014 haben die Borkener nun einen Verlust vor Zinsen und Steuern von 1,6 Millionen Euro verbucht. Unter dem Strich klettert der Verlust je Petrotec Aktie von 0,04 Euro auf 0,10 Euro.

Das Unternehmen nennt ein „niedriges Preisniveau für Biodiesel sowie geringere Mengen aus Handel und Lohnverarbeitung“ als Gründe für die schlechter ausgefallenen Zahlen. Für das laufende Jahr rechnet die Gesellschaft mit 100 Millionen Euro bis 150 Millionen Euro Umsatz und operativen Verlusten. Die Marge solle mit 2 Prozent bis 4 Prozent im negativen Bereich liegen, kündigt das Unternehmen an.

Die Petrotec Aktie, deren Börsenhandel am regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse mit Ablauf des 8. Oktobers 2015 eingestellt wird, notiert am Mittwoch bei 0,863 Euro mit 4,11 Prozent im Minus.

Categories: News, Unternehmen
Tags: Petrotec

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*