PNE Wind: Aktie zum Kauf empfohlen – RWE baut Sparte erneuerbare Energien aus

Die Anteilsscheine von PNE Wind bekommen eine Kaufempfehlung von den Aktienanalysten bei First Berlin. Das Researchhaus stuft die Windenergieaktie bei einem Kursziel von 4,40 Euro mit „buy“ ein. Bisherige Einstufungen werden damit von Seiten der Analysten bestätigt, die Gewinnschätzungen je PNE Aktie für die Jahre 2015 bis 2017 liegen bei 0,18 Euro sowie 1,26 Euro und 0,30 Euro. Im Vorfeld der Hauptversammlung bei PNE Wind glauben die Experten, dass ein zukünftiges Management der Norddeutschen sich nach den internen Querelen wieder auf das operative Geschäft konzentrieren kann. „Auf der Basis der Tagesordnung der Hauptversammlung glauben wir, dass eine friedliche Einigung nunmehr in Reichweite ist“, so First Berlin. Ein Nachfolger für den Ende September ausgeschiedenen PNE-Chef Martin Billhardt wird allerdings weiter gesucht.

Der RWE-Konzern baut sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien aus. Das DAX-notierte Unternehmen hat zum einen in Polen zwei Windenergieparks mit einer Gesamtleistung von 17 Megawatt neu in Betrieb genommen. Zum anderen hat man in Ungarn eine Solarenergieanlage mit 16 Megawatt Leistung in Betrieb genommen.

Categories: Analysten, News, Unternehmen
Tags: PNE Wind, RWE

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*