PNE Wind und Energiekontor: Neue Analystenstimmen zu den Aktien

Die Aktienanalysten von First Berlin haben ihre Kurszielmarke für die Aktie von PNE Wind gesenkt. Der Grund ist die Gewinnwarnung des Windenergiekonzerns. First Berlin sieht das neue Kursziel für die Windenergieaktie bei 3,60 Euro nach zuvor 4,00 Euro. Man habe nach der Gewinnwarnung die Ergebnisprognose für 2015 gesenkt, so First Berlin. Die Analysten erwarten einen operativen Jahresgewinn beim Cuxhavener Konzern in Höhe von 11,7 Millionen Euro. Für die Jahre 2016 und 2017 erwartet man je PNE Aktie Gewinne von 0,84 Euro und 0,32 Euro nach einem ausgeglichenen Ergebnis in diesem Jahr. Mehr zur Gewinnwarnung von PNE Wind: hier klicken.

Auch zur Energiekontor-Aktie kommt eine Stimme von First Berlin. Die Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 15,90 Euro wird von Seiten der Analysten bestätigt. Die Projekte des Konzerns liegen nach Ansicht der Experten im Plan, allerdings belaste das Sentiment derzeit „Unsicherheit über die zukünftige Regulierung für Onshore-Windparks in Großbritannien“. Der Bremer Windparkprojektierer hat ein Großprojekt an Capital Stage verkauft – wir berichteten.

Categories: Analysten, News

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*