Solarworld: Es läuft besser als erwartet – 7C Solarparken: Directors Dealings

Beim Solarenergiekonzern Solarworld läuft der Solarmodulansatz besser als erwartet. Man habe das Absatzziel von einem Gigawatt für das laufende Kalenderjahr bereits übertroffen, melden die Rheinländer am Montag. „Aufgrund der dynamischen Absatzentwicklung geht SolarWorld davon aus, 2015 auch die prognostizierte Absatz- und Umsatzsteigerung von mindestens 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu übertreffen“, kündigen die Bonner zudem an. Dass die Europäische Union ihre Antidumpingmaßnahmen auf chinesische Solarimporte zunächst bis 2017 verlängere, begrüße man, so Solarworld.

Bei 7C Solarparken gibt es einen Aktienkauf aus dem Vorstand zu melden. Steven De Proost, Vorstandschef der YieldCo, hat laut Directors-dealings-Mitteilung am Freitag 6.750 Aktien von 7C Solarparken erworben. Der Zukauf erfolgte zu einem Kurs von 2,19 Euro an der Frankfurter Börse, teilt das Unternehmen mit.

Categories: News, Unternehmen

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*