Daldrup + Söhne, Vestas – aktuelle Cleantech-News

Das Geothermieunternehmen Daldrup + Sähne hat eigenen Angaben vom Dienstag zufolge in Belgien eine Bohrung abgeschlossen. „Die Thermalwassertemperatur beträgt 120 Grad Celsius, so dass der Auftraggeber Vito die erschlossene thermische Energie wie vorgesehen unter anderem für die Beheizung eines großen Bürokomplexes nutzen kann“, teilt das Unternehmen mit. Eine zweite Bohrung wurde bereits begonnen. Das bisher gesicherte Auftragsvolumen beziffert die Gesellschaft auf 15 Millionen Euro, bei insgesamt bis zu fünf Bohrungen können insgesamt 31 Millionen Euro erreicht werden.

Die Vestas Aktie bekommt von der Investmentbank Goldman Sachs weiterhin eine Kaufempfehlung. Die Windenergieaktie wird von den Analysten auf der „Conviction Buy“ Empfehlungsliste geführt. Nachdem Vestas Zahlen für 2015 bekannt gegeben hat, erhöht Goldman Sachs das Kursziel für die Anteilsscheine von 600 Dänische Kronen auf 620 Dänische Kronen. Die Experten sehen in dem Titel einen Favoriten in der Windenergiebranche und glauben, dass Vestas weitere Marktanteile wird gewinnen können.

Categories: Analysten, News, Unternehmen

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Comments

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*