PNE Wind: Ein neuer Deal, aber nicht „der“ Deal

Während die Börse weiter auf den großen Windparkdeal der Cuxhavener PNE Wind wartet, meldet der norddeutsche Windenergiekonzern einen weiteren Frankreich-Deal der Tochtergesellschaft WKN. Das Windenergieprojekt Saint Martin l’Ars sei in der vergangenen Woche an die John Laing Group plc verkauft worden, so PNE Wind am Montag. Das Projekt, dessen Bau begonnen hat, kommt auf eine Gesamtleistung von 10,25 Megawatt. Finanzielle Details nennt die Gesellschaft nicht.

Die Aktie von PNE Wind notiert im Handel am Montag in der Mittagsstunde bei 2,083 Euro mit 3,12 Prozent im Plus.

Categories: News, Unternehmen
Tags: PNE Wind

About Author

Michael Barck

Chefredakteur cleantechaktien.de

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*